Oolong-Teesorten in Taiwan

Taiwanesischer Tee stammt aus der chinesischen Provinz Fujian. Neben den traditionellen chinesischen Oolong-Tees aus Fujian (Tieguanyin und Wuyi Oolong) hat Taiwan aufgrund seines subtropischen Inselklimas eine Vielzahl von Oolong-Tees entwickelt. Hier sind einige gängige taiwanesische Oolong-Teesorten:

Baozhong-Tee: Er wird im Norden Taiwans produziert, hauptsächlich in den Bezirken Pinglin und Shiding in Neu-Taipei. Baozhong-Tee ist streifenförmig und zeichnet sich durch leichte Fermentation und leichtes Rösten aus. Er hat den geringsten Fermentationsgrad unter den taiwanesischen Oolong-Tees und ist bekannt für seinen frischen, aromatischen Geschmack.

Baozhong Tea

Dong Ding Oolong-Tee: Ursprünglich aus der Gemeinde Lugu im Landkreis Nantou, Taiwan, stammt er, hat sich jedoch auf den gesamten Landkreis Nantou ausgeweitet. Die Tees haben eine halbkugelförmige Form und zeichnen sich durch mittlere bis schwere Röstung aus, was ihnen einen vollmundigen Geschmack verleiht. Zusammen mit Baozhong-Tee sind sie zwei der repräsentativsten traditionellen taiwanesischen Oolong-Teesorten.

dongdingoolong

Tieguanyin-Tee: Ursprünglich aus dem südlichen China stammend, wurde er durch Einwanderer nach Taiwan gebracht. Die Hauptanbaugebiete für taiwanesischen Tieguanyin-Tee befinden sich in Taipeh und zeichnen sich durch schwere Röstung und leichte Fermentation aus.

Tie Guan Yin Tea

Oriental Beauty-Tee(Orientalischer Schönheitstee): Wird in ganz Taiwan hergestellt. Er ist streifenförmig und wird aus Teeblättern hergestellt, die von der kleinen grünen Zikade (Jacobiasca formosana) gebissen wurden. Nach der Verarbeitung zu Oolong-Tee verströmt er einen süßen Fruchtgeruch. Er gehört zu den leicht oder mittel gerösteten und stark fermentierten Oolong-Tees und hat möglicherweise den höchsten Fermentationsgrad unter den taiwanesischen Oolong-Tees.

Dongfang Meiren

Hong Oolong-Tee: Wird in ganz Taiwan hergestellt. Er hat eine halbkugelförmige Form und wird ähnlich wie Oriental Beauty-Tee aus Teeblättern hergestellt, die von der kleinen grünen Zikade (Jacobiasca formosana) gebissen wurden. Der Unterschied besteht darin, dass er halbkugelförmig ist und stärker geröstet wird.

red oolong

Leicht fermentierter Oolong-Tee: Hauptanbaugebiete sind der Landkreis Nantou und die Stadt Taichung in der Zentralregion Taiwans. Er hat eine halbkugelförmige Form und zeichnet sich durch leichte Fermentation aus, ohne Röstung oder mit leichter Röstung. Auch der Taiwan High Mountain Tee gehört zu dieser Kategorie.

Lightly Fermented Oolong

High Mountain Tee: Hauptanbaugebiete sind der Landkreis Nantou und die Stadt Taichung in der Zentralregion Taiwans in Höhenlagen von 1000 bis 2600 Metern. Er hat eine halbkugelförmige Form und ist ebenfalls eine Art leicht fermentierter Oolong-Tee, der jedoch oberhalb von 1000 Metern Höhe angebaut wird. Die kühle Umgebung und die großen Temperaturunterschiede in den Hochgebirgen verleihen dem Hochland-Oolong-Tee eine hohe Süße und eine geringe Bitterkeit.

High Mountain Oolong Tea
Warenkorb